Kraftfahrer im Personenverkehr

Modul 3 Ausbildung zum Kraftfahrer im Personenverkehr Klasse D1, D1E, D oder DE

Wir ermöglichen Ihnen den Umstieg oder Einstieg in die Personenbeförderung durch eine zeitgemäße, fundierte Ausbildung.
Je nachdem welche Fahrerlaubnis Sie schon besitzen ist zusätzlich die beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr, die beschleunigte Grundqualifikation Umsteiger Fachrichtung Personenverkehr oder die Weiterbildung Berufskraftfahrer Personenverkehr vorgeschrieben.


Voraussetzungen:
Sie besitzen den Führerschein der Klasse 3 (alt) bzw. Klasse B (neu) oder den Führerschein der Klasse C1, C1E C oder CE und sind gesundheitlich geeignet.

Mindestalter zur Berufsausübung nach bestandener Prüfung:
• 21 Jahre bei Bussen der Kl. D1 und D1E bis max. 16 Fahrgastplätzen im Reise- und  
   Linienverkehr
• 21 Jahre bei Bussen der Klasse D und DE mit mehr als 16 Fahrgastplätzen bis 50 km
  Linienlänge und kein Reiseverkehr
• 23 Jahre bei Bussen der Klasse D und DE mit mehr als 16 Fahrgastplätzen über 50 km
  Linienlänge im Reiseverkehr

Dauer:
4, 5,6 oder 7 Wochen, je nach Vorbesitz. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.


Inhalte der Ausbildung:

  • Führerschein Kl. D1, D1E, D und/oder DE lt. Fahrschulverordnung
  • Wiederholung von allgemeinen Grundlagen und Verkehrsvorschriften
  • Fahrzeugtechnologie
  • Fahrerplatz Innenraum, Zugang von Außen, Ein- und Ausstieg
  • Der Kraftstrang
  • Bremsanlagen
  • Personenbeförderung, Fahrzeug- und Beförderungsdokumente
  • BOKraft, Bau – und Betriebsvorschriften
  • STVZO und STVO - Bestimmungen
  • Grundlagen der Fahrphysik
  • Gefahrenlehre
  • Umwelt- und Gesundheitsschutz
  • Straßenkarten, Streckenplanung
  • Verhalten bei Pannen und nach Unfällen
  • Sozialvorschriften, Arbeitsrecht, sonstige Bestimmungen
  • Sicherheitskontrollen
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • praktische Ausbildung je nach Vorbesitz der Fahrerlaubnis

Abschluss:
Erwerb des Führerscheines der Klasse D1, D1E, D und/oder DE mit Prüfung durch den TÜV sowie ein Zertifikat der Fahrschule Rogowski über die erfolgreiche Teilnahme an obigen Inhalten.


Kompetenz:
Unsere Ausbilder sind langjährig erfahren in der Aus- und Weiterbildung von Kraftfahrer im Personenverkehr. Der Inhaber der Fahrschule ist selbst erfahrener Berufskraftfahrer und Busfahrer und hat langjährige Erfahrung im Ausbildungsbereich Berufskraftfahrer. Eine Vermittlung als Busfahrer ist durch engen Kontakt mit den Busunternehmen gegeben. Das bedeutet für Sie, sollten Sie eine Stelle als Busfahrer suchen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse, da uns ständig offene Stellen angeboten werden, welche wir Ihnen dann gerne vermitteln.


Besonderer Hinweis:
Die Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen durch die Bundesagentur für Arbeit mit einem Bildungsgutschein förderbar. Wir beraten Sie gerne!
Arbeitgeberinformationen zur Förderung der Weiterbildung Beschäftigter

Preis

Auf Anfrage


Zur Übersicht

Seminarbuchung

Wenn Sie das Seminar buchen möchten müssen Sie sich vorher registrieren, danach können Sie mit Ihren Benutzerdaten das/die gewünschten Seminare buchen.

Zur Registrierung